Ein Bibliophiler auf Reisen

Leben, Lesen, Tee trinken

Die Welt eines Bibliophilen, oder: Warum dieser Blog?

Es gibt unzählige Blogs mittlerweile in den weiten des Internetes und auch ich habe schon früher diverse Blogs geführt (und führe immer noch heute). Warum also ein neuer und was soll sein Anliegen sein?

Wie im Namen bereits leicht erkennbar, ist dieser Blog schwerpunktmässig dem ExLibri gewidmet, einem kleinen Zettelchen, welcher als Besitzvermerk einst in die Bücher eingeklebt wurde. Zwischendurch zu einer eigenen grafischen Gattung geworden, werden die meisten dieser Zeichen nur noch getauscht und finden sehr selten ihren Weg in ein Buch.

Dennoch sind ExLibris Wunderwerke kleiner Grafiken. Häufig durch bekannte Künstler gestaltet erzählen sie auf kleinem Raum viel von ihren Motiven und auch von ihren Eigentümern.

Mein Interesse gilt hier vor allen den ExLibris polnischer Künstler oder mit Bezug zu Polen. Aber auch die beliebten Themen See, Natur und Vanitas finden Platz in meiner Sammlung.

Gekrönt wird diese durch besondere ExLibris: die schicksalhaften. Deren Eigentümer flüchten mußten, in einem Konzentrationslager umkamen oder aus Bibliotheken, die einst berühmt und bekannt waren, zwischendurch aber in alle vier Winde verstreut sind.

Aber nicht nur ExLibris alleine soll diese Seite gewidmet werden. Auch meine anderen Interessen möchte ich hier erwähnen: Münzen und Geldscheine aus Polen und aus dem alten Rom der Kaiserzeit, Stiche und Kleingrafiken, Orden und Medaillen aus Polen, Ansichtskarten aus Schlesien, sowie Frankfurt, Darmstadt und Wiesbaden. Und natürlich über Bücher selbst. Bibliophile Kunstwerke wie auch geschichtliches und naturwissenschaftliches.

Warum dieses Durcheinander an Themen? Weil ich es mir leisten kann. Weil ich es mir erlauben kann, über das zu schreiben, was mich interessiert. Was mir persönlich wichtig ist.

Sehr viele Themen finden ihren Bezug zu Polen, da ich dort aufgewachsen und sehr an Kultur und Geschichte des Landes interessiert bin. In den hier erwähnten Städten habe ich einst gelebt oder habe einen besonderen Bezug dazu. Altes Rom, weil es mich eben sehr interessiert.

Ich hoffe, dass auch Du, mein lieber Leser, hier Interessantes findest. Ich freue mich daher stets, wenn Kommentare hinterlassen oder ich persönlich direkt kontaktiert werde von Gleichgesinnten und anderen interessierten.

 

Comments are closed.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *